Wildbienen

In Deutschland leben über 550 verschiedene Wildbienenarten. Dazu gehören die Hummeln, Pelz-, Zottel-,Sand- und Seidenbienen und eine Vielzahl von kleinen, unscheinbaren Arten. Wildbienen spielen eine entscheidende Rolle in der Bestäubung unzähliger Arten.

Einige Wildbienen ... (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Wildbienen gehören innerhalb der großen Insektengruppe der Hautflügler zu den Stechimmen. Charakteristisch sind zwei Paar durchsichtige Flügel, eine "Wespentaille" und ein Stachel. Bienen sind von sich aus nicht angriffslustig und die kleinen Wildbienenarten können die menschliche Haut mit ihrem Stachel nicht durchdringen. 

Hier erfahren Sie mehr über die Lebensweise der fleißigen Tierchen:



Nisthilfen selber bauen.

Wildbienenhotel einfach aus alten Holzresten bauen.

Flyer als PDF herunterladen.

Suche

Titelseite des Jahresberichtes 2013

Einblicke in die Arbeit des BUND, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr finden Sie im Jahresbericht 201.

(pdf; 4,6 MB)